8 Zeichen Dass Du Unter Depressionen Leidest, Ohne Es Zu Wissen

Info about #Diabetes #Antidiabetes #Diabetes2 #Typ2 #DiabetesSymtoms #DiabetesDefinition

More

Abonniere auf der Sonnenseite:

Abonniere 5-Minuten Bastelei:
Wie erkennst du, dass du an Depressionen leidest? Wie wird man eine Depression loswerden, die eine ernste Gesundheitsbedingung ist, die nicht ignoriert werden kann? Depression ist eine ernste Angelegenheit, über die leider nicht genug gesprochen wird.
Sich einfach ein wenig traurig zu fühlen, kann uns denken lassen, dass wir deprimiert sind, aber das ist nicht immer der Fall… oder? Lasst uns herausfinden, welche Zeichen darauf hindeuten, dass du tatsächlich unter der "Plage des 21. Jahrhunderts" leidest.
Wie erkennt man eine Depression? 0:54
Die häufigsten Anzeichen von Depressionen sind die folgenden: Du fühlst dich ständig niedergeschlagen und müde. Dein Selbstwertgefühl ist am Tiefpunkt. Du hast Konzentrations- und Gedächtnisprobleme, sowie Schlafprobleme. Dein Gewicht ändert sich. Es kann sich in beide Richtungen bewegen: Du nimmst plötzlich mehrere Kilos zu oder dein Gewicht sinkt drastisch. Nichts, einschließlich deines Lieblingsessens, Fernsehshows, Videospiels oder sogar Treffen mit deinen Freunden, bereitet dir Vergnügen. Du hast Stimmungsschwankungen, und du kannst plötzlich leicht reizbar sein, mit einem Mangel an grundlegender Toleranz. Deine Gesundheit verschlechtert sich. Depressive Menschen bekommen häufig plötzlich Schmerzen, am häufigsten in den Gelenken oder im Rücken.
Wenn mindestens 3 bis 4 dieser Zeichen auf dich zutreffen, dann bedeutet das wahrscheinlich, dass du eine Form der Depression hast. Grundsätzlich gilt, je mehr Anzeichen du aufweist, desto depressiver bist du.
Wie erfährt man Besserung? 7:34
Als erstes solltest du um Arzt gehen. Laut dem Psychotherapeuten Sean Grover gibt es mögliche Schritte, die du in drei Bereichen deines Lebens unternehmen kannst, um deinen mentalen Zustand zu verbessern. Als erstes solltest du dich um deinen Körper kümmern. Beginne mit 30-minütigen Workouts mindestens 3 Mal pro Woche, bekomme mindestens 7 Stunden Schlaf pro Nacht, und esse mehr von deinem Lieblingsessen, besonders zuckerhaltigen.

Der zweite und ebenso wichtige Teil ist dein Verstand. Versuche, die Welt um dich herum zu erforschen, als hättest du niemals zuvor. Schließlich sollte dein Geist auch eine Dosis Behandlung bekommen. Das Beste, was du hier tun kannst, ist Meditation. Dadurch können Sie lernen, sich selbst auf einer tieferen Ebene zu verstehen und zuzuhören.
Timestamps:
Du fühlst dich ständig niedergeschlagen und müde 0:54
Dein Selbstwertgefühl ist am Tiefpunkt 1:44
Du hast Konzentrations- und Gedächtnisprobleme 2:44
Du hast Probleme zu schlafen 3:33
Dein Gewicht ändert sich 4:19
Nichts bereitet dir Freude 5:05
Du hast Stimmungsschwankungen 5:52
Deine Gesundheit verschlechtert sich 6:47
Mögliche Schritte zur Besserung 7:34
Wie man Depressionen verhindert 9:38

Summary:
– Wenn du dich hoffnungslos fühlst und tagelang nicht aus dem Bett aufstehen willst, dann gerätst du in gefährliches Territorium.
– Du wirst ständig über deine vergangenen Misserfolge nachdenken, und dein Verstand wird mit Erinnerungen an jeden dummen Fehler überschwemmt, den du jemals gemacht hast.
-Du beginnst, wichtige Dinge zu vergessen und hast Schwierigkeiten, dir Namen oder andere Details zu merken.
-Du hast keine Energie und fühlst dich, als könntest du den ganzen Tag im Bett verbringen.
-Ihr Gewicht kann auch in beide Richtungen gehen: Du nimmst plötzlich mehrere Kilos zu oder dein Gewicht sinkt drastisch.
-Du bist ständig gelangweilt, müde und hast keine Lust, dein lebenslanges Hobby zu machen oder sich mit deinem besten Freund zu treffen.
-Wenn du deprimiert bist, fühlst du dich ständig traurig, ängstlich oder irritiert und du kannst wahrscheinlich nicht einmal erklären warum.
-Emotionale Ausbrüche und ein konstantes Gefühl der Hoffnungslosigkeit bringen nicht nur dein Gewicht außer Kontrolle, sondern auch deine allgemeine Gesundheit.
– Pass gut auf deinen Körper und Geist auf. Versuche, die Welt um dich herum zu erforschen, wie niemals zuvor. Dein Geist sollte auch durch Meditation behandelt werden.
– "Saisonale Depression" kann mit natürlichen Substanzen behandelt werden. Experten empfehlen auch, früher einen Arzt aufzusuchen und es regelmäßig zu machen.

8 Zeichen Dass Du Unter Depressionen Leidest, Ohne Es Zu Wissen

More

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.