9 Anzeichen, dass du mehr Fett essen solltest

Info about #Diabetes #Antidiabetes #Diabetes2 #Typ2 #DiabetesSymtoms #DiabetesDefinition

More

Sind Fette gut oder schlecht für dich? Menschen ignorieren oft kleinere Probleme mit ihrer Gesundheit, aber diese Probleme könnten die ersten Anzeichen dafür sein, dass du mehr Fett essen solltest! Nicht alle Fette schädigen die Gesundheit und führen zu Übergewicht. Gesunde Fette sind für deinen Körper unerlässlich! Sie pflegen deine Zellmembranen, transportieren und fördern die Aufnahme fettlöslicher Vitamine und schützen deine Organe.
Es mag sich nach einer merkwürdigen Empfehlung anhören, aber das Essen von mehr gesundem Fett kann dir dabei helfen, störrisches Körpergewicht zu verlieren. Laut einer Studie der Amerikanischen Diabetes Stiftung ist eine Diät mit einfach ungesättigten Fetten besonders für Menschen mit Übergewicht um die Taille herum vorteilhaft!

TIMESTAMPS:
Ungesättigte Fette 1:03
Gesättigte Fette 1:51
Künstliche Trans-Fette 2:26
Woher weißt du, ob du genug gesunde Fette isst 3:10
Du bist oft hungrig 3:19
Deine Haut ist trocken und wirkt matt3:40
Dir ist oft kalt4:07
Du wirst zu schnell geistig müde4:24
Du hast Schwierigkeiten, überschüssiges Gewicht loszuwerden 4:53
Du hast Probleme mit den Augen 5:30
Du hast Probleme mit der Verdauung 5:59
Du leidest an Vitaminmangel 6:28
Du hast Gelenkschmerzen 6:52
Vorteile durch den Konsum von Fetten 7:24
Wie du mehr gesunde Fette in deine Ernährung einführst 8:09

#transfette #übergewicht #gesundeernährung

Musik von Epidemic Sound

SUMMARY:
– Einfach ungesättigte Fette findest du in Olivenöl, Mandeln, Cashewnüssen und Avocados. Mehrfach ungesättigte Fette wie Omega-3-Fettsäuren kommen in Meeresfrüchten wie Thunfisch, Sardellen, Lachs und Sardinen vor.
– Gesättigte Fette können nicht als "gesunde" Fette angesehen werden. Obwohl sie nicht so gefährlich wie Trans-Fette sind, steigt der Cholesterinspiegel im Blut, wenn du große Mengen davon zu dir nimmst. Dies kann zu Herzproblemen führen.
– Künstliche Trans-Fette erhöhen drastisch die Werte des schlechten Cholesterins und senken gleichzeitig dein gutes Cholesterin. Dies kann am Ende zu einer schweren Herzerkrankung führen
– Laut Dr. Felicia Stoler, einer Ernährungsberaterin, macht Fett satt und du fühlst dich angenehm voll. Wenn du isst, aber trotzdem hungrig bist, ist dies ein deutliches Zeichen dafür, dass du nicht genügend gesunde Fette bekommst.
– Wenn deine Haut schuppig, juckend und trocken ist, leidest du möglicherweise an einem Fettmangel. Wenn dein Körper keine Fettsäuren bekommt, kann es zu Dermatitis kommen
– Wenn du dich ständig kalt fühlst, isst du möglicherweise nicht genug Fett. Die Fettzellen deines Körpers sind dafür verantwortlich, dich warm zu halten und Wärme zu erzeugen.
– Wenn du unter Konzentrationsstörungen leidest, Probleme mit dem Gedächtnis hast oder dich tagsüber geistig müde fühlst, solltest du möglicherweise mehr Fett zu deiner Ernährung hinzufügen
– Omega-3-Fettsäuren können helfen, die Makula-Degeneration zu bekämpfen, der Hauptgrund für den Sehverlust älterer Amerikaner.
– Deshalb ist es so wichtig, dass dein Verdauungssystem gesund bleibt. Eine Ernährung mit vielen Ballaststoffen und Fetten sorgt für eine gesündere Umgebung im Darm.
– Du nimmst Vitaminpräparate ein, aber leidest dennoch unter einem Vitaminmangel. Die Antwort auf dieses Rätsel ist einfach: Einige Vitamine wie die Vitamine A, D, E oder K sind fettlöslich.

Abonniere auf der Sonnenseite:

Abonniere 5-Minuten Bastelei:

9 Anzeichen, dass du mehr Fett essen solltest

More

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.