Ich aß eine Mahlzeit pro Tag für einen Monat, siehe was mit mir passiert ist

Info about #Diabetes #Antidiabetes #Diabetes2 #Typ2 #DiabetesSymtoms #DiabetesDefinition

More

Kannst du nur eine Mahlzeit pro Tag essen? Der menschliche Körper kann ohne einen Bissen Nahrung bis zu 3 Wochen überleben. Natürlich ist es eine andere Sache mit Wasser; ohne es würdest du nicht mehr als 3 oder 4 Tage durchhalten! Du und ich wissen beide, dass von den Menschen erwartet wird, dass sie 3 volle Mahlzeiten pro Tag essen: Frühstück, Mittag- und Abendessen. Abhängig davon, wie füllend diese Mahlzeiten sind, kannst du hier und da ein paar Snacks futtern. Es dauert normalerweise etwa 4 Stunden nach jeder Mahlzeit, bis dein Bauch anfängt, dieses zu oft – nicht peinliche – monströsen Knurren zu erzeugen, was dich daran erinnert, dass es Zeit für die nächste Mahlzeit ist!
Aber mit verschiedenen Diäten und Fasten, das immer beliebter wird, konnte ich nicht anders, als mich zu fragen, was mit meinem Körper passieren würde, wenn ich 30 Tage lang nur eine Mahlzeit am Tag esse. Ich habe es getan, und hier erfährst du, was ich davon hatte!

ZEITMARKEN:
Was die eine Mahlzeit pro Tag ist 1:44
Die Vorteile dieser Diät 2:38
Die Nachteile dieser Diät 4:05
Wie ich mich nach den 30 Tagen gefühlt habe 5:30
Was eine Reihe von Studien gezeigt haben 6:17

#diet #einemahlzeitamtag #gewichtsverlust

Musik von Epidemic Sound

ZUSAMMENFASSUNG:
– Du isst nur eine Mahlzeit pro Tag. Es gibt nicht allzu viele strenge Richtlinien für diese Diät. Du kannst im Wesentlichen alle Lebensmittel essen, die du willst und so viel wie du willst, solange es bei der einen einzigen Mahlzeit des Tages bleibt.
– Im Gegensatz zu vielen anderen Diäten gibt es keine speziellen Zutaten und keine lästige Kalorienzählung. Wenn du Pommes frites willst, nimm Pommes frites! Wenn du dich nach einer großen Schüssel Spaghetti sehnst, dann hau rein!
– Wenn die Gewichtsabnahme ein Ziel von dir ist, ist es wichtig, während der einen Mahlzeit nicht zu viel zu essen, da du deine Ernährung störst, die dir helfen kann, einen stetigen Rückgang der Pfunde aufrechtzuerhalten.
– Nachdem ich es ein paar Tage lang ausprobiert hatte, stellte ich fest, dass sich mein Körper schnell auf diese Ernährungsweise eingestellt hatte, und mein Appetit war wirklich nicht so groß. Das muss daran liegen, dass mein Magen nach ein paar Tagen wahrscheinlich geschrumpft ist, so dass ich mich mit nur einer Mahlzeit pro Tag zufrieden fühlte.
– In den ersten Tagen fühlte mein Magen definitiv Hungergefühle. Es begann mit Magenknurren und endete mit schmerzhaften Krämpfen.
– In der ersten Woche wollte ich mich nur auf die Couch legen und Netflix den ganzen Tag schauen. Meine Energie war super niedrig, und ich fühlte mich so lethargisch.
– Nach den 30 Tagen stellte ich fest, dass ich tatsächlich ein paar Pfund abgenommen hatte! Ich fühlte mich ziemlich toll, nicht nur, weil ich schlanker geworden war und mich gesünder fühlte, sondern ich war auch wirklich stolz auf mich selbst, weil ich mich an eine Diät gehalten hatte, die ich leicht hätte aufgeben können.
– Eines der Hauptanliegen, die ich online fand, war die Tatsache, dass Frauen und Männer unterschiedlich auf diese Art des intermittierenden Fastens reagieren. Frauen haben einen stärkeren Bedarf an Eisen in ihrer Ernährung.
– Ich habe mich auch über verschiedene Studien informiert. Eine davon wurde 2017 von Forschern der Universität von Saskatchewan durchgeführt. Sie fanden heraus, dass die eine Mahlzeit pro Tag Diät für Menschen mit Typ-2-Diabetes hilfreich sein kann, da sie bei der Gewichtsabnahme und der Senkung des Blutzuckerspiegels hilft.
– Andere Studien haben gezeigt, dass es wirklich helfen kann, die Lebensdauer von Menschen mit Adipositas zu erhöhen.
– Es ist nur eine super spezifische Sache, die jede Person mit dem Arzt besprechen sollte, um zu sehen, ob sie es auch wirklich tun kann. Viele Leute schwören darauf, und ich bin glücklich mit den Ergebnissen der Gewichtsabnahme, die ich bekommen habe.

Abonniere auf der Sonnenseite:

Abonniere 5-Minuten Bastelei:

Ich aß eine Mahlzeit pro Tag für einen Monat, siehe was mit mir passiert ist

More

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.